AK Erneuerbare Energien (Webinar)

A

Termin Details


Wir möchten Sie gerne zum nächsten Termin unseres Arbeitskreises Erneuerbare Energien am 08.12.2021 einladen. Wir möchten wieder über aktuelle Entwicklungen im Bereich der erneuerbaren Energien informieren und mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen.

Thematisch geht es in unserer nächsten Sitzung vor allem um einen Ausblick auf die Entwicklung nach der Bundestagswahl sowie um den rechtlichen Rahmen des für Erneuerbare-Energien-Projekte besonders wichtigen Grundstücksrechts.

Mit unserem AK Erneuerbare Energien möchten wir Sie bei der Umsetzung von Erzeugungsprojekten im Bereich erneuerbarer Energien noch stärker mit unserer umfassenden Beratungsexpertise zur Umsetzung von Erneuerbare-Energie-Projekten unterstützen. Hierzu bieten wir Ihnen vier Veranstaltungen pro Jahr an. Darin möchten wir Sie kontinuierlich und detailliert über die wesentlichen regulatorischen Entwicklungen in diesem Bereich informieren und zugleich einen vertieften Fachaustausch zu diesen Themen ermöglichen.

Thematisch stehen energierechtliche Themen zur Erzeugung von grünem Strom, aber auch grünem Wasserstoff im Vordergrund. Hinzu kommen daneben auch technische und wirtschaftliche Fragen im Zusammenhang mit der Erzeugung aus erneuerbaren Energien. Dazu haben Sie Gelegenheit zum Austausch mit Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern von BBH sowie den Experten der BBHC. Die unterschiedlichen Stadien der Projektentwicklung sollen lösungsorientiert diskutiert werden – von der Planung und Umsetzung des konkreten Projekts bis hin zur Vermarktung des erzeugten Stroms.

Um Sie jeweils über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der EE-Erzeugung zu informieren, werden die Veranstaltungen jeweils mit einem einleitenden Vortrag zu Neuigkeiten aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Behördenpraxis beginnen. Daran schließt sich jeweils ein Vortrag zu einem aktuellen Thema von einem Referenten aus der Praxis (Energiewirtschaft, Behörden, Wissenschaft) an. Nach einer Mittagspause wird die Veranstaltung jeweils einen Themenschwerpunkt aus dem Bereich der erneuerbaren Erzeugung ausführlich aus mehreren Perspektiven behandeln.

In unserer nächsten Sitzung werden Nutzungsverträge und zivilrechtliche Vereinbarungen bei EE-Projekten unser Themenschwerpunkt sein. Hierzu werden wir neben den Grundlagen vor allem wichtige aktuelle Gerichtsentscheidungen vorstellen, die für die Wirksamkeit der Verträge von zentraler Bedeutung in der Praxis sind. Außerdem wird ein Referent aus der Politik einen Überblick über die zu erwartenden Entwicklungen im Bereich erneuerbare Erzeugung nach der Bundestagswahl geben. Weiterhin möchten wir einen Blick auf die Auswirkungen der aktuell hohen Strompreise auf die Vermarkung erneuerbarer Energien werfen.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

8.12.2021/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Karin Fromm gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender