Das Baulandmobilisierungsgesetz: Eine Managementaufgabe für Kommunen und kommunale Unternehmen (Webinar)

D

Termin Details


Das Gesetz zur Mobilisierung von Bauland trat am 23.06.2021 mit dem Ziel in Kraft, dem dringenden Wohnbedarf der Bevölkerung besser gerecht zu werden und gleichfalls den Gemeinden eine erhöhte und flexiblere Handlungsfähigkeit für die Schaffung von sozialgerechtem, bezahlbarem Wohnraum einzuräumen. Das Baulandmobilisierungsgesetz wird die Bedeutung der Kommunen und kommunalen Unternehmen in der Baulandentwicklung stärken. Erhebliche Managementaufgaben kommen auf die Kommunen zu. Klar ist, dass die öffentliche Hand diese Aufgabe in vielen Fällen nicht allein bewältigen kann. Die Kooperation zwischen der öffentlichen und privaten Hand erhält damit eine immer prominentere Rolle.

Die Veranstaltung lässt Interessenverbände, Jurist*innen, Projektentwickler und landeseigne Wohnungsbaugesellschaften zu Wort kommen. Wir wollen insbesondere klären, wie erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen öffentlicher und privater Hand zukünftig organisiert werden kann.

Um an der Veranstaltung teilzunehmen, können Sie sich über folgenden Link hierzu anmelden.

Die Agenda der Veranstaltung finden Sie hier.

Folgende Termine bieten wir an:

08.11.2021/Webinar

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Herr Steve Mitschke zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender