Einstieg in die Energiewirtschaft (Webinar)

E

Trotz der Covid-19-Pandemie steht nicht das komplette Wirtschaftsleben still, zumindest nicht in der Energiewirtschaft. Die damit verbundene komplexe Materie stellt gerade jetzt – wo die Einarbeitung im Unternehmen erschwert ist – große Herausforderungen an Neu- und Quereinsteiger. Dabei bereitet am Anfang insbesondere das Zusammenspiel der rechtlichen, technischen und kaufmännischen Aspekte Probleme bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben.

Um einen zügigen Start im Unternehmen sicherzustellen, bieten wir unser Drei-Tages-Webinar „Einstieg in die Energiewirtschaft“ an, welches auf anschauliche und verständliche Art die Grundlagen sowie den stetigen Wandel der Energiebranche beleuchtet. Die Veranstaltung richtet sich dabei insbesondere an neue Mitarbeiter bei klassischen Energieversorgungsunternehmen, aber auch bei Industrieunternehmen, welche sich immer mehr mit dem Bereich Energiewirtschaft befassen müssen.

Inhaltlich setzen wir mehrere Schwerpunkte, wobei wir zunächst ein Grundverständnis dafür schaffen, warum die Energiewirtschaft in ihrer derzeitigen Form besteht und welche Marktrollen existieren. Weiter geht es mit der Funktionsweise des Strom- und Gasnetzzugangsmodells, also unter anderem mit der Frage „wie der Strom in die Steckdose kommt“. Im Anschluss widmen wir uns dann den Bereichen Entflechtung und Regulierung, den Grundsätzen der Netzentgeltberechnung sowie dem Wichtigsten zu Erzeugung, Vertrieb und Netz.

Informationen zu den konkreten Veranstaltungsinhalten finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir für das Drei-Tages-Webinar an:

1. Tag – 30.11.2020/Webinar,
2. Tag – 01.12.2020/Webinar und
3. Tag – 02.12.2020/Webinar

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Kerstin Feigl gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender