Elektromobilität rechtssicher gestalten (Staffel 2020)

E

Termin Details


Die Bundesregierung sowie entscheidende Marktakteure verstehen die Weiterentwicklung der Elektromobilität nicht nur als ein zukunftsweisendes Thema, sondern auch als einen zentralen Baustein im Rahmen der Energiewende. Folglich bleibt die Elektromobilität auch in Zukunft ein dynamisches und auch politisch geprägtes Umfeld. Dies zeigt sich insbesondere in dem „Masterplan Ladeinfrastruktur“, mit dem die Bundesregierung gemeinsam mit der Industrie und mit Beteiligung von Ländern und Kommunen den Ausbau von Ladeinfrastruktur nochmals verstärkt fördern möchte. Für die Koordinierung und Unterstützung dieses Ausbaus trägt die neu gegründete „Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur“ bei der NOW Verantwortung.

Einigkeit besteht, dass Ladelösungen für Flotten- und Mitarbeiterfahrzeuge sowie das Laden daheim Schlüssel eines schnellen Hochlaufs sind. Insoweit sind neben Kommunen auch Unternehmen und die Wohnungswirtschaft betroffen. Eine Vielzahl von Marktakteuren positioniert sich zur Zeit mit ihren Produkten, Lösungsansätzen und Überlegungen in diesem neuen Markt, bei dem sich die Rahmenbedingungen mit großer Geschwindigkeit verändern. Immer wieder aufs Neue stellt sich eine Vielzahl von (Rechts-)Fragen. Insoweit ist es wichtig, sich regelmäßig einen aktuellen Überblick über die vielfältigen und teilweise wirtschaftlich sehr relevanten Themen zu verschaffen und typische Fragestellungen gemeinsam mit anderen Praktikern zu diskutieren.

Unser Seminar zur Elektromobilität gibt Ihnen einen Fahrplan für die (weitere) Ausgestaltung Ihrer Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität an die Hand. Dabei geben wir einen umfassenden Überblick über relevante (rechtliche) Aspekte und aktuelle Entwicklungen

Informationen zu den konkreten Veranstaltungsinhalten finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:
19.3.2020/München,
26.3.2020/Berlin,
30.3.2020/Köln,
22.4.2020/Hamburg,
5.5.2020/Erfurt und
18.5.2020/Stuttgart.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Kerstin Feigl gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender