Kalkulation der NNE 2025 (Webinar)


Termin Details


Wie in den Vorjahren werden auch bis zum 15.10.2024 die voraussichtlichen Netznutzungsentgelte für das Jahr 2025 zu veröffentlichen sein.

Gegenüber den historischen Spitzenwerten im Jahr 2022 sind die Preisniveaus nahezu aller Energieträger deutlich gesunken. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob es zu einer Trendumkehr bei den Netznutzungsentgelten kommen kann. Maßgebliche Treiber der Vorjahre waren hohe Preise für Treib- und Verlustenergie, hohe Kosten für Redispatchmaßnahmen im Übertragungsnetz und gesunkende Absatzmengen infolge der Energiepreiskrise. Dies möchten wir aufgreifen, und bereits absehbare Entwicklungen mit Auswirkungen auf die Entgelte 2025 aufzeigen. Während einige der Entwicklungen im Strom auf einen dämpfenden Effekt hoffen lassen, überwiegen im Gas voraussichtlich noch die treibenden Faktoren.

Dies nehmen wir zum Anlass, Sie auch in diesem Jahr wieder herzlich zu unserem Webinar „Kalkulation der Netznutzungsentgelte 2025″ einzuladen, in dem wir Sie über anstehende Veränderungen informieren.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgenden Termin bieten wir an:

Donnerstag, 26.09.2024 von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Sarah Sorrer gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

22 Juli

Der BBH-Blog verabschiedet sich in die Sommerpause

Den Beginn der parlamentarischen Sommerpause nehmen wir bekanntlich gerne als Anlass, den aktuellen „Wasserstand“ abzulesen sowie einen kurzen Blick in die Zukunft, sprich die zweite Hälfte des Jahres zu werfen – also auf das, was auf die politischen Entscheider*innen und...

21 Juli

„Klimaneutralität“ und Kompensationszahlungen: Anforderungen der europäischen Anti-„Greenwashing“-Richtlinie

Die Anforderungen an Werbung mit umweltbezogenen Aussagen steigen. Erst am 27.6.2024 hatte der Bundesgerichtshof im „Katjes“-Urteil (Az.: I ZR 98/23) strenge Maßstäbe für die Werbung mit dem Begriff „klimaneutral“ formuliert. Die europäische Anti-„Greenwashing“-Richtlinie könnte die Regeln für das Werben mit...