Massengeschäft Grundversorgung: Praktische Lösungen für reale Probleme (2-Tages-Webinar)


Termin Details


Die Grund- und Ersatzversorgung nimmt aufgrund der Vielzahl der damit verbundenen Themen (Wechselprozesse, Wohnungsleerstand, Preisanpassungen etc.) ohnehin einen Großteil Ihrer täglichen Arbeitszeit in Anspruch und wirft verschiedene praktische Probleme auf. Der damit verbundene Aufwand wird durch die derzeitige Beschaffungssituation sowie dem massiven „Zulauf“ an grund- bzw. ersatzversorgten Kunden nicht geringer. Ein Übriges hat die im letzten Jahr vorgenommene Novellierung der Strom- und GasGVV getan, welche insbesondere neue Vorgaben zur Sperrung bereit gehalten hat.

Hinzu kommen altbekannte aber noch umzusetzende Themen: Mit der Marktverfügbarkeitserklärung von Smart-Meter-Gateways müssen auch für die Grund- und Ersatzversorgung Konzepte für die Weitergabe der höheren Messentgelte gefunden werden. Gleiches gilt für die aufgrund des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) entstehenden Mehrkosten. Zusätzlich werden weitere Fragen relevant: Wird es – mit Blick auf die Börsenpreise – weitere Insolvenzen von Discountanbietern und damit Ersatzversorgungsfälle geben? Wer kann in die Ersatzversorgung fallen? Zu welchem Preis? In welcher Spannungs- bzw. Druckebene?

Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, Sie im Rahmen unseres Webinars „Massengeschäft Grundversorgung: Praktische Lösungen für reale Probleme“ auf den aktuellen rechtlichen Stand zu bringen. Um einen größtmöglichen Nutzen für die Teilnehmer zu generieren, werden wir uns dabei an Praxisfällen orientieren und diese auf anschauliche Weise näherbringen.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

13.6.2023/Webinar und
14.6.2023/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Kerstin Feigl gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

20 Juli

Wärmeplanungsgesetz: Startschuss für Stakeholder-Dialog und Veröffentlichung des Leitfadens Wärmeplanung

Seit dem 1.1.2024 ist das Gesetz für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze (Wärmeplanungsgesetz – WPG) in Kraft. Am 1.7.2024 haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) nun den...

19 Juli

Urteil des Bundesgerichtshofs: Strenge Vorgaben für die Werbung mit Klimaneutralität

Gasversorger, Drogerieketten, Mineralwasserhersteller, Süßigkeitenproduzenten und viele andere Unternehmen schmücken ihre Produkte mit der Behauptung, „klimaneutral“ zu sein. Ob sie Verbraucher und andere Marktteilnehmer darüber informieren müssen, wie die behauptete Klimaneutralität erreicht wird, war umstritten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem...