Massengeschäft Grundversorgung: Praktische Lösungen für reale Probleme (zwei-Tages-Webinar)


Termin Details


Die Grund- und Ersatzversorgung stellt die Mitarbeiter*innen aufgrund der Vielzahl der dabei involvierten Themenkomplexe (Wechselprozesse, Wohnungsleerstand, Preisanpassungen etc.) in der Praxis vor schwierige Herausforderungen. Der damit verbundene Aufwand wird durch neue Vorgaben weiter erhöht, etwa durch die Festlegungen zu steuerbaren Verbrauchseinrichtungen nach 14a EnWG, die ebenfalls auf die Grund- und Ersatzversorgung direkt einwirken. Probleme bereitet auch weiterhin die Differenzierung der beiden Versorgungsverhältnisse. Während es in der Vergangenheit wirtschaftlich egal war, ob ein Kunde in die Grund- oder Ersatzversorgung eingeordnet wurde, hat sich dies mit der entsprechenden Novelle 2022 grundlegend geändert. Ein Übriges hat die grundlegende Novellierung der Strom- und GasGVV getan, welche insbesondere neue Vorgaben zur Sperrung – Stichwort Abwendungsvereinbarung – bereit gehalten hat.

Altbekannte Probleme sind zudem geblieben: Wie ist eine Preisanpassung umzusetzen? Kann auch der Vermieter grundversorgt werden? Welche Auswirkungen hat der (zukünftige) Roll-Out von Smart-Meter-Gateways auf die Preisgestaltung? Von wem darf ich Informationen zum Ein- und Auszug erhalten?

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

Dienstag, 16.07.2024 und Mittwoch, 17.07.2024, jeweils von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Kerstin Feigl gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

11 Juni

Kleine Energiewende am eigenen Balkon: Reform zu den Balkon-PV-Anlagen

Photovoltaikanlagen für den heimischen Balkon werden immer beliebter. Die Tagesschau berichtet, dass im April 2024 mehr als 400.000 Balkon-PV-Anlagen im Marktstammdatenregister registriert waren. Der Gesetzgeber hat diesen Trend nun aufgegriffen und das sog. Solarpaket I verabschiedet. Der Gesetzgeber definiert erstmalig den...

06 Juni

Ein Schlüssel zur nachhaltigen Transformation: die Energiewende durch Fonds-Investitionen finanzieren

Die Energiewende ist nicht nur eine technische und ökologische, sondern auch eine finanzielle Herausforderung, die umfangreiche Investitionen in Erneuerbare Energien erfordert. Fonds-Investitionen bieten dabei eine attraktive Anlageklasse für Investoren und ermöglichen gleichzeitig die notwendige nachhaltige Transformation der Energieinfrastruktur. Um diese...