Maßnahmenplanung zur Gasmangellage

M

Termin Details


Aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um die Gasversorgung in Europa und der drohenden Mangelversorgung im kommenden Winter, möchten wir Ihnen einen Maßnahmenplan vorstellen, der Ihnen helfen wird, mit den damit verbundenen Risiken und Problemen umzugehen. Beispiele dafür sind z.B. Kunden mit zu niedrigen Abschlagszahlungen, die hohe Nachzahlungen bekommen werden, oft über deren wirtschaftlich zumutbares Maß hinaus. Auf der Beschaffungsseite werden zunehmend keine Vollversorgung, bzw. große Flexibilitäten mehr angeboten, oder nur mit immensen Strukturkosten. Die zugehörigen Liefer- wie auch Beschaffungsverträge sollten überprüft werden, die Beschaffungsrisiken müssen neu adjustiert, bzw. definiert werden und auf der Netzseite muss die Güte der Allokation optimiert werden. Unser Maßnahmenplan besteht im Einzelnen aus folgenden Arbeitspaketen:

  • Risikoerfassung und -bewertung (BBH/BBH WP/BBHC)
  • Prozessuale Umsetzung der Abwicklung der Mangellage (FoMa, Sperrungen, Unternehmenskommunikation, Kundencenter)
  • Neuadjustierung der Beschaffungsstrategie, ggf. Aufbau strukturierte Beschaffung / Suche BKM-Dienstleister (Make vs. Buy)
  • Tarifpreiskalkulation, Produktgestaltung marktnaher Letztverbraucherprodukte (Spotmarkt,..) und Deckungsbeitragsrechnung
  • Prüfung Verträge (Vorlieferanten, Weitergabe von Umlagen, Preisänderungsmöglichkeiten etc.)
  • Risikomanagement-Handbücher überarbeiten, bzw. aktualisieren
  • Analyse und Optimierung der Allokationsgüte und Prognosegüte
  • Rechtliche Prüfung Abschaltliste, Einordnung Kundengruppen, Rechtsfragen Umsetzung/Zwangsmittel und Verhältnis zu BLastV
  • Kalkulation von Netzentgelten Gas für verschiedene Absatzszenarien
  • Haftungsrisiken der Organschaft, Kommunikation mit Gremien und Gesellschaftern
  • Erfassung der Liquiditätseffekte und Liquiditätsplanung und -beschaffung

Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

17.11.2022/Webinar,
21.11.2022/Webinar und
28.11.2022/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Michaela Jung gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender