Neu im Vertrieb? Das müssen Sie wissen. (2-Tages-Webinar)

N

Für Neu- bzw. Quereinsteiger/innen im Energievertrieb stellen sich gerade zu Beginn der Tätigkeit viele Fragen zu der komplexen Materie der Energiewirtschaft und des Energierechts. Den oftmals fehlenden Gesamtüberblick zu erlangen, wird aktuell dadurch erschwert, dass sich die Arbeitswelt mit und nach Corona weiter entwickelt hat und weniger persönliche Zusammenkünfte stattfinden. Aus diesem Grund haben wir ein spezielles Webinar für neue Vertriebs- bzw. Kundencentermitarbeiter/innen aufgelegt, um diesen den Einstieg zu erleichtern. Denn nicht nur die unterschiedlichen Vertragsarten sorgen für Verwirrung, sondern auch die ständigen gesetzlichen Vorgaben aus dem Energiewirtschaftsgesetz und dem AGB-Recht. Das novellierte Energiewirtschaftsgesetz, die Neuerungen der Strom-/GasGVV, das Gesetz für faire Verbraucherverträge, die Neuordnung Ersatzversorgung sowie die kurzfristige Absenkung der EEG-Umlage machen die Thematik noch einmal um einiges komplexer. Selbstverständlich eignet sich die Veranstaltung auch für Mitarbeiter/innen, die etwas länger dabei sind, da wir einen umfassenden Überblick über die Materie geben.

Inhaltlich setzen wir im Webinar mehrere aufeinander abgestimmte Schwerpunkte, um die Zusammenhänge und Abläufe im Unternehmen zu verdeutlichen. In einem ersten Schritt erläutern wir kurz das Zusammenspiel zwischen Netz und Vertrieb, angefangen bei der Entflechtung bis hin zur Bilanzierung. Im Anschluss widmen wir uns den verschiedenen Lieferverträgen und deren Unterteilung in Privat- und Gewerbekunde, SLP- und RLM-Vertrag, Grund- und Ersatzversorgung sowie Sondervertrag. Hierbei beleuchten wir das jeweilige Vertragsverhältnis von der „Wiege bis zur Bahre“. Angefangen beim Vertragsschluss, über wichtige Vertragsinhalte (z. B. Vertragsdauer, Widerrufsbelehrung, Preisanpassungen) sowie schlussendlich der Beendigung. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei auch die aktuellen Neuerungen des Energievertriebs und gehen auch auf die derzeitige Grund-/Ersatzversorgungsproblematik durch Insolvenzen von Discountern und gestiegenen Beschaffungskosten aus dem Energievertrieb ein.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Um einen größtmöglichen Wissenszuwachs bei den Teilnehmer zu erzielen, haben wir uns dazu entschlossen, die Veranstaltung über zwei Tage à 3 Stunden zu erstrecken.

Folgende Termine bieten wir an:

27.6.2022/Webinar und
28.6.2022/Webinar

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Nicole Nienstedt gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender