Volle Transparenz im Preisanpassungsschreiben? Auswirkungen des OLG Köln-Urteils vom 26.6.2020 (Webinar)

V

Termin Details


Mit Urteil vom 26.6.2020 hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Köln zu Anforderungen an die Mitteilung von Preisanpassungen in Sonderverträgen, insbesondere den Transparenzanforderungen nach § 41 Abs. 3 EnWG geäußert.

Damit Sie sich für die wesentlichen Weichenstellungen einen Eindruck von Inhalt und Umfang des Urteils machen können, stellen wir die Entscheidung und Ableitungen vor.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

28.9.2020/Webinar,
30.9.2020/Webinar und
27.10.2020/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Nicole Nienstedt gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender