Renaissance Biomethan – Wissenswertes für Verteilernetzbetreiber (Webinar)


Termin Details


Die Anzahl an Biogasanlagen, die an die Gasverteilernetze angeschlossen werden wollen, erlebt aktuell einen rapiden Anstieg. Mehr und mehr Geschäftsmodelle bedürfen, anders etwa die EEG-Verstromung, einer Einspeisung in das allgemeine Versorgungsnetz. Hintergrund sind nicht zuletzt CO2-Bepreisungen aller Arten und diesbzgl. Quoten, neuerdings finden sich auch Vorgaben für erneuerbares Heizen im GEG, die Hauseigentümer insbesondere auch durch Biomethan erfüllen können. Das Thema ist aus einem Dornröschenschlaf aufgewacht, gerade Verteilernetzbetreiber müssen daher auf Biogas-Netzanschlussbegehren vorbereitet sein.

In unserem neuen Webinar „Renaissance Biomethan – Wissenswertes für Verteilernetzbetreiber“ möchten wir Ihnen aufzeigen, wie Sie rechtssicher und effizient mit Netzanschlussbegehren umgehen. Wir geben hierzu einen Überblick, von Veröffentlichungspflichten bis zur Projekt-Umsetzung – einschließlich der Biogas-Kostenwälzung. Insoweit behandeln wir (teilweise unklare) rechtliche Vorgaben aus Gesetzen und Musterverträge nach KoV sowie uns bekannte Aussagen der BNetzA. Daneben sollen unsere Erfahrungen bei der Beratung von Biogas-Netzanschlüssen Hinweise zum Umgang mit typischen Problemen geben. Schließlich gehen wir auf Projekte zur Einspeisung von grünem Wasserstoff als „Biogas“ in Gasnetze ein, weil davon auszugehen ist, dass diese Fälle auch zunehmen werden.

Das Webinar soll sowohl für Einsteiger gedacht sein, die bisher noch wenig mit einem Biogas-Einspeise-Projekt zu tun hatten, als auch für solche Gas-VNB, die bereits Erfahrungen mit solchen Anschlussbegehren gesammelt haben und sich insoweit über die aktuellen Entwicklungen informieren möchten.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

29.02.2024/Webinar
19.03.2024 /Webinar

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Nadine Haase  gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

21 Juli

„Klimaneutralität“ und Kompensationszahlungen: Anforderungen der europäischen Anti-„Greenwashing“-Richtlinie

Die Anforderungen an Werbung mit umweltbezogenen Aussagen steigen. Erst am 27.6.2024 hatte der Bundesgerichtshof im „Katjes“-Urteil (Az.: I ZR 98/23) strenge Maßstäbe für die Werbung mit dem Begriff „klimaneutral“ formuliert. Die europäische Anti-„Greenwashing“-Richtlinie könnte die Regeln für das Werben mit...

20 Juli

Wärmeplanungsgesetz: Startschuss für Stakeholder-Dialog und Veröffentlichung des Leitfadens Wärmeplanung

Seit dem 1.1.2024 ist das Gesetz für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze (Wärmeplanungsgesetz – WPG) in Kraft. Am 1.7.2024 haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) nun den...