Sondersitzung des AK REGTP „Empfehlungen zum Jahresabschluss 2022 für Versorgungsunternehmen“ (Webinar)

S

Aktuell werden die Energieversorgungsunternehmen mit den Turbulenzen auf den Energiemärkten konfrontiert. Durch politische und regulatorische Ad Hoc-Maßnahmen werden die Steuerung und Bilanzierung komplizierter denn je! Sowohl an das Rechnungswesen als auch an das interne Kontrollsystem sind daher erhöhte Anforderungen zu stellen. Die Auswirkungen schlagen sich auch im Jahresabschluss zum 31.12.2022 unmittelbar nieder, wobei fast alle Bilanzpositionen vom Sachanlagevermögen bis zu den Rückstellungen betroffen sind und darüber hinaus auch Teile der Finanzberichterstattung. Neben der Ergebnisentwicklung steht die Liquidität unmittelbar im Fokus. Diese Herausforderungen werden entlang der Wertschöpfungskette in einem Energieversorgungsunternehmen systematisch im ersten WP-Vortrag aufbereitet.

Vorangestellt wird in bewährter Tradition der Vortrag zu den aktuellen Themen der Entgeltregulierung aus rechtlicher Sicht. Bei den aktuellen Rechnungslegungsthemen werden wir Sie über den aktuellen Stand der Gesetzgebung, der berufsständigen Diskussion und die Ableitungen für den Jahresabschluss informieren. Selbstverständlich gehen wir dabei auch auf regulatorische Anforderungen ein.

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist der strategische Umbau der Energieversorgungsunternehmen von entscheidender Bedeutung. Daher werden wir über die Gestaltungsmöglichkeiten und die aktuellen Entwicklungen bei der Dekarbonisierung berichten; insbesondere auch über die Finanzierung der notwendigen Maßnahmen.

Ferner sind die Steuern ein unverändert wichtiger Themenkomplex: Neben Strom- und Energiesteuern stehen in diesem Jahr aktuelle Fragestellungen zu Ertragsteuern im Mittelpunkt. Eine zentrale Frage ist, ob das gasbetriebene BHKW (noch) eine Zukunft hat; bzw. welche andere, auf erneuerbaren Energien beruhende Technik kann ggfs. den bewährten Klassiker als neues Verflechtungsmodell ersetzen.

Unsere Sonderveranstaltung richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Buchhaltung, Controlling, Regulierung und Steuern.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

8.11.2022/Webinar,
15.11.2021/Webinar,
17.11.2021/Hybrid,
23.11.2021/Webinar und
12.1.2022/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Susen-Christin Lühder oder Frau Kathleen Schulze gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender