Sondersitzung des AK REGTP „Empfehlungen zum Jahresabschluss 2020 für Energieversorgungsunternehmen“ (Webinar)

S

Auch zum 31. Dezember 2020 werden die Energieversorgungsunternehmen wieder mit einer Vielzahl von branchenspezifischen Rechnungslegungsfragen konfrontiert. Insbesondere die erstmalige Prüfung der Vorgaben der BNetzA und der Landesregulierungsbehörden nach § 6b Abs.6 EnWG durch die Wirtschaftsprüfer stehen in diesem Jahr im Fokus. Hierzu hat das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) einen eigenen Prüfungsstandard, den EPS 611, veröffentlicht, zu dem wir Handlungsempfehlungen geben. Daneben werden wir auf Basis der Vorgaben der BNetzA auch dieses Jahr wieder ausgewählte Gestaltungsmöglichkeiten besprechen. Wir geben Ihnen dabei zahlreiche Hilfestellungen an die Hand und informieren Sie über weitere aktuelle Themen, soweit sie insbesondere aus kaufmännischer Sicht von Interesse sind. Die Auswirkungen der Coronakrise auf den Jahresabschluss 2020 stehen dabei im Mittelpunkt. Auch die Steuern sind ein unverändert spannender Themenkomplex, da sich die rechtlichen Vorgaben auch hier laufend ändern. Insbesondere die Umsatzsteuer steht dabei im Mittelpunkt. Daher haben wir für die Verkehrssteuern einen eigenen Tagesordnungspunkt vorgesehen. Aktuelle Fragestellungen zu anderen steuerlichen Themen schließen die Veranstaltung ab.

Wir möchten dies wieder zum Anlass nehmen, Sie zur Sonderveranstaltung des AK REGTP „Empfehlungen zum Jahresabschluss 2020 für Versorgungsunternehmen“ einzuladen. Hierzu haben wir es uns nicht leicht gemacht mit Blick auf die Durchführung als Präsenzveranstaltungen vor Ort. Mit Rücksicht auf die allgegenwärtige Corona-Pandemie und die auch bei Energieversorgungsunternehmen zum Teil noch immer geltenden Einschränkungen von Dienstfahrten haben wir uns nach gleichermaßen längerer und intensiver Abwägung dafür entschieden, diese Sonderveranstaltung online als webinare durchzuführen.

Unsere Sonderveranstaltung richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Buchhaltung, Controlling, Regulierung und Steuern. Sie können sich zu unten aufgeführten Terminen online und ortsunabhängig einloggen und dem Programm als webinar folgen. Es gibt keine Präsenzveranstaltungen, alle Termine finden einheitlich von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt und Sie sind natürlich frei in der Wahl der Termine:

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

20.10.2020/Webinar,
21.10.2020/Webinar,
27.10.2020/Webinar,
28.10.2020/Webinar,
3.11.2020/Webinar,
4.11.2020/Webinar,
10.11.2020/Webinar und
11.11.2020/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Susen-Christin Lühder gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kategorien

Archive

BBH Almanach

Materialien für Praktiker im
Energie-, Infrastruktur- und öffentlichem Sektor aus Wirtschaft, Recht und Steuern

Veranstaltungskalender