Webinar „Spartenübergreifende Weiterentwicklung MaKo Strom und Gas – GeLi Gas 2.1 im Kontext der MaKo Strom 2023“


Termin Details


Mit Beschluss vom 22.11.2023 – Az.: BK7-19-001 – hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) das Festlegungsverfahren zur Änderung der Wechselprozesse Gas veröffentlicht. Zugleich sind entsprechende Regelungen für die Prozesse Strom bereits in Kraft oder gehen zum 01.04.2024 in den Wirkbetrieb.

Aus diesem Anlass wollen wir die Weiterentwicklung der Marktkommunikation in den Sparten Strom und Gas gegenüberstellen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzeigen. Beide Sparten verfolgen eigene Zeitpläne. Für die Sparte Gas wird einiges neu sein; für Mehrspartenunternehmen gilt es Synergien zu erkennen.

Unser Webinar richtet sich an Netzbetreiber und deren Kommunikationspartner wie Lieferanten und Messstellenbetreiber. Der Überblick soll insbesondere den Betreibern von Gas-Verteilernetzen ermöglichen, sich personell und organisatorisch sowie ihre IT auf spartenübergreifende Veränderungen einzustellen, die mit den Festlegungen Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität (hier „GPKE 2023“) und einheitliche Geschäftsprozesse und Datenformate beim Wechsel des Lieferanten bei der Belieferung mit Gas (hier „GeLi Gas 2.1“) einhergehen.

Der Lieferantenwechsel wird auch in der deutschen Gaswirtschaft vom 01.04.2025 an nicht mehr per Mail, sondern mittels AS4 (verschlüsselt und elektronisch signiert) erfolgen. Dies offenbar ohne gesondertes Einführungsszenario, wohingegen der Übergang/Parallelbetrieb in der Sparte Strom bekanntermaßen am 01.04.2024 enden wird. Weitere Neuerungen für Gas sind ab dem 01.04.2026 – auch mit Rücksicht auf die Umsetzung des 24h-Lieferantenwechsel Strom in 2025 – anzuwenden. Die Festlegungsinhalte sind also für alle beteiligten Marktrollen bzw. Anwender der Prozesse zum Lieferantenwechsel sowie zum Messwesen relevant.

Schließlich sind auch die Vorgaben zur Anbindung von Gaszählern an die Smart-Meter-Gateways (Strom) hervorzuheben. Hier soll eine Erweiterung der Geschäftsdatenanfrage alle Beteiligten – Gasnetz- und Messstellenbetreiber für Strom und Gas – zusammenbringen.

Die Bundesnetzagentur hat mit der „GeLi Gas 2.1“ indes nur einen Rahmen vorgegeben, der in der Folgezeit durch die Verbände mit konkreten Prozessen auszufüllen ist. Auch die sich daraus ergebende Zeitschiene wollen wir ergründen.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

27.02.2023/Webinar,
29.02.2024/Webinar

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Ingrid Wittich gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

22 Juli

Der BBH-Blog verabschiedet sich in die Sommerpause

Den Beginn der parlamentarischen Sommerpause nehmen wir bekanntlich gerne als Anlass, den aktuellen „Wasserstand“ abzulesen sowie einen kurzen Blick in die Zukunft, sprich die zweite Hälfte des Jahres zu werfen – also auf das, was auf die politischen Entscheider*innen und...

21 Juli

„Klimaneutralität“ und Kompensationszahlungen: Anforderungen der europäischen Anti-„Greenwashing“-Richtlinie

Die Anforderungen an Werbung mit umweltbezogenen Aussagen steigen. Erst am 27.6.2024 hatte der Bundesgerichtshof im „Katjes“-Urteil (Az.: I ZR 98/23) strenge Maßstäbe für die Werbung mit dem Begriff „klimaneutral“ formuliert. Die europäische Anti-„Greenwashing“-Richtlinie könnte die Regeln für das Werben mit...