Webinarreihe: Grundlagen der Strom- und Energiesteuern – Verfahrens- und Beihilfenrecht, EnSTransV, Compliance (Modul 5)


Termin Details


Zum Jahresbeginn 2023 gab es bei den Strom- und Energiesteuern verschiedene Neuerungen, zu denen wir Ihnen gerne einen Überblick geben möchten. Dabei werden teilweise bereits die in diesem Jahr zu erwartenden Entwicklungen vorgezeichnet.

Gleichzeitig möchten wir Sie über die März-Termine zu unserer aktuellen Webinarreihe „Grundlagen der Strom- und Energiesteuern“ informieren. Diese fünf halbtägigen Online-Webinare, die Sie vollständig oder als Einzelmodule auswählen können, vermitteln insbesondere Neu-, Quer- und Wiedereinsteigern umfassende Kenntnisse des 1×1 dieser komplexen Steuerthemen. Wie gewohnt, werden wir zudem in diesem Frühjahr wieder Seminare zu den Neuerungen und Entwicklungen anbieten; zu unserer Frühjahrsstaffel 2023 werden wir zeitnah separat einladen.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

7.3.2023/Webinar (Modul 1: Pflichten Stromsteuer),
9.3.2023/Webinar (Modul 2: Pflichten EnergieSt und Grundlagen BEHG),
14.3.2023/Webinar (Modul 3: Begünstigungen Erzeugung (Strom, KWK, Wärme)),
17.3.2023/Webinar (Modul 4: Begünstigung für Unternehmen des Produzierenden Gewerbes)
21.3.2023/Webinar (Modul 5: Verfahrens- und Beihilfenrecht, EnSTransV, Compliance)

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Petra Schönefeld gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

20 Juli

Wärmeplanungsgesetz: Startschuss für Stakeholder-Dialog und Veröffentlichung des Leitfadens Wärmeplanung

Seit dem 1.1.2024 ist das Gesetz für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze (Wärmeplanungsgesetz – WPG) in Kraft. Am 1.7.2024 haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) nun den...

19 Juli

Urteil des Bundesgerichtshofs: Strenge Vorgaben für die Werbung mit Klimaneutralität

Gasversorger, Drogerieketten, Mineralwasserhersteller, Süßigkeitenproduzenten und viele andere Unternehmen schmücken ihre Produkte mit der Behauptung, „klimaneutral“ zu sein. Ob sie Verbraucher und andere Marktteilnehmer darüber informieren müssen, wie die behauptete Klimaneutralität erreicht wird, war umstritten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem...