Für Neu- bzw. Quereinsteiger/innen im Netzanschlusswesen stellen sich gerade zu Beginn der Tätigkeit viele Fragen zu den Rechten und Pflichten rund um den Netzanschluss. Zu Herstellung, Betrieb und Änderung von Netzanschlüssen gibt zum einen der Gesetz- und Verordnungsgeber mit der N(D)AV Vorgaben für die Praxis. Eine wesentliche Neuerung sind die Digitalisierungsanforderungen an den Stromnetzanschlussprozess, die […]

Für Neu- bzw. Quereinsteiger/innen im Netzanschlusswesen stellen sich gerade zu Beginn der Tätigkeit viele Fragen zu den Rechten und Pflichten rund um den Netzanschluss. Zu Herstellung, Betrieb und Änderung von Netzanschlüssen gibt zum einen der Gesetz- und Verordnungsgeber mit der N(D)AV Vorgaben für die Praxis. Eine wesentliche Neuerung sind die Digitalisierungsanforderungen an den Stromnetzanschlussprozess, die […]

Für Neu- bzw. Quereinsteiger/innen im Netzanschlusswesen stellen sich gerade zu Beginn der Tätigkeit viele Fragen zu den Rechten und Pflichten rund um den Netzanschluss. Zu Herstellung, Betrieb und Änderung von Netzanschlüssen gibt zum einen der Gesetz- und Verordnungsgeber mit der N(D)AV Vorgaben für die Praxis. Eine wesentliche Neuerung sind die Digitalisierungsanforderungen an den Stromnetzanschlussprozess, die […]

Die Errichtung von Batterie(groß)speichern nimmt immer mehr Fahrt auf. Nach dem Willen der Bundesregierung soll sich dieser Trend ungebrochen fortsetzen. Dies nehmen wir zum Anlass für einen Webinar gestützten rechtlichen Rundumblick zu Batteriespeichern. Dabei gehen wir – stets unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und unserer Beratungspraxis – gleichsam chronologisch vor: Wo ist ein Batteriespeicher bau- […]

Soweit Sie sich an der Beschwerde gegen das Vorgehen der BNetzA beteiligen wollen und bislang noch keinen Antrag nach § 29 Abs. 2 EnWG gestellt haben, müsste dieser jedoch nachgeholt werden. Denn mit den einzulegenden Beschwerden werden wir beantragen, die BNetzA zum Erlass der beantragten Änderungsentscheidungen zu verpflichten. Ohne einen Antrag – und hieran anknüpfend […]

Zum 01.01.2024 wurde erstmals eine bundesweite und flächendeckende Wärmeplanungspflicht mit dem Wärmeplanungsgesetz (WPG) eingeführt. In Baden-Württemberg (BaWü) besteht diese Pflicht allerdings bereits seit 2020 im Klimaschutz- und Klimawandelanpassungsgesetz (KlimaG BW). Da sich die bundes- und landesrechtlichen Regelungen sowohl hinsichtlich der inhaltlichen Anforderungen und des Adressatenkreises als auch der zeitlichen Umsetzung voneinander unterscheiden, ist die Rechtslage […]

Die neuen Barrierefreiheitsanforderungen werden demnach künftig nicht nur für Websites und Apps gelten, die zum Abschluss oder zur Anbahnung von Verträgen gegenüber Verbrauchern genutzt werden, sondern sie gelten auch für weitere Produkte und Dienstleistungen mit Relevanz für Netzbetreiber, Versorgungsunternehmen, Dienstleister und den sonstigen Vertrieb. Hierzu gehören neben einigen Selbstbedienungsterminals, auch Dienstleistungen und Produkte im Personenbeförderungs- […]

Am 13. März 2024 wurde im Europäischen Parlament das Gesetz über künstliche Intelligenz(„AI Act“) als weltweit erster Rechtsrahmen zum Thema künstliche Intelligenz (KI) beschlossen, was in der internationalen Presse enorme Aufmerksamkeit erfuhr. Die rasante technische Entwicklung der KI in Europa und damit das Thema Digitalisierung werden in den kommenden Jahren über die IT-Welt hinaus in […]

Für Neu- bzw. Quereinsteiger/innen im Netzbereich stellen sich gerade zu Beginn der Tätigkeit viele Fragen zu den Rechten und Pflichten rund um die Inanspruchnahme von privaten Grundstücken zum Leitungs- und Anlagenausbau. Um einen Gesamtüberblick zu erlangen und den Einstieg zu erleichtern, bieten wir ein Webinar speziell für neue Netz- bzw. Kundenservicemitarbeiter/innen an. Hierdurch wollen wir […]

Soweit Sie sich an der Beschwerde gegen das Vorgehen der BNetzA beteiligen wollen und bislang noch keinen Antrag nach § 29 Abs. 2 EnWG gestellt haben, müsste dieser jedoch nachgeholt werden. Denn mit den einzulegenden Beschwerden werden wir beantragen, die BNetzA zum Erlass der beantragten Änderungsentscheidungen zu verpflichten. Ohne einen Antrag – und hieran anknüpfend […]