1. Sitzung des Interessenkreises Stromerzeugung (02442-11)


Termin Details


Laut Fraunhofer ISE hat die öffentliche Nettostromerzeugung 2023 einen Rekordanteil erneuerbarer Energien von 59,7 % erreicht, der Anteil an der Last lag danach bei 57,1 % (BNetzA: 55 %). Der EE-Anteil am Bruttostromverbrauch hat – wenngleich etwas geringer – ebenfalls die 50 % Marke geknackt.

Sind wir also auf Kurs, das 80 %-Ziel der Bundesregierung zu erreichen? Wie steht es um den Zubau der Erneuerbaren? Und kommt die heiß diskutierte Kraftwerksstrategie der Bundesregierung noch rechtzeitig, um den von ihr angestrebten Kohleausstieg 2030 zu ermöglichen?

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgenden Termin bieten wir an:

14.03.2024

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Susann Hinkfoth gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

11 Juni

Kleine Energiewende am eigenen Balkon: Reform zu den Balkon-PV-Anlagen

Photovoltaikanlagen für den heimischen Balkon werden immer beliebter. Die Tagesschau berichtet, dass im April 2024 mehr als 400.000 Balkon-PV-Anlagen im Marktstammdatenregister registriert waren. Der Gesetzgeber hat diesen Trend nun aufgegriffen und das sog. Solarpaket I verabschiedet. Der Gesetzgeber definiert erstmalig den...

06 Juni

Ein Schlüssel zur nachhaltigen Transformation: die Energiewende durch Fonds-Investitionen finanzieren

Die Energiewende ist nicht nur eine technische und ökologische, sondern auch eine finanzielle Herausforderung, die umfangreiche Investitionen in Erneuerbare Energien erfordert. Fonds-Investitionen bieten dabei eine attraktive Anlageklasse für Investoren und ermöglichen gleichzeitig die notwendige nachhaltige Transformation der Energieinfrastruktur. Um diese...