Grundlagenwebinar MsbG 2023 (Webinar)


Termin Details


Das Messwesen spielt für die Versorgungswirtschaft eine herausragende Rolle. Fast alle energiewirtschaftlichen Prozesse basieren auf Messwerten: sei es die Abrechnung der Belieferung und Netznutzung, die Strom- oder Gasmengenbilanzierung oder die Bestimmung der Einspeisevergütung: Ohne Messwerte funktioniert hier nichts! Die besondere Bedeutung des Messwesens für die Versorgungswirtschaft wird auch dran deutlich, dass genau dort – am Zähler! – die Digitalisierung der Energiewirtschaft ansetzt. Das Messwesen im Strombereich befindet sich durch das kürzlich in Kraft getretene „Gesetz zum Neustart der Digitalisierung der Energiewende“ in einem erneuten Umbau. Der Rollout von moderne Messeirichtungen und intelligente Messsysteme wird bundesweit auf neue Beine gestellt, um die Energiewirtschaft „smart“ zu machen. Dies geht einher mit neuen Vertrags- und Abrechnungsbeziehungen und erweiterten Aufgaben für die Messstellenbetreiber einher.

All die mit dem Messwesen verbundenen Themen werden bereits seit Jahren von BBH über verschiedene Webinar- und Workshopformate in z.T. hoher Detailtiefe fachlich aufbereitet. Im Webinar bieten wir Ihnen einen Grundlagenworkshop, der sich an diejenigen richtet, für die das Messwesen noch (immer) Neuland ist.

Was erwartet Sie?

In diesem Grundlagenworkshop bereiten wir die wichtigsten Inhalte zum Messwesen – spartenübergreifend – in kompakter Form für die Teilnehmer auf. Hierzu zählen u.a. die folgenden Punkte:

  • Gesetzliche Grundlagen des Messwesens – Strom, Gas, Wasser
  • Zuständigkeit für Messstellenbetrieb und Messung – von „grundzuständigen“ und „wettbewerblichen“ Messstellenbetreibern
  • Das Wichtigste zum Eichrecht im Überblick
  • Einbau- und Rolloutpflichten für intelligente Messtechnik – wirklich alles smart?
  • Vertrags- und Abrechnungsbeziehungen – den Überblick behalten!
  • Kommunikation von Messdaten im Energiemarkt – wer bekommt welche Daten von wem?

An wen richtet sich der Workshop?

Der Workshop ist für alle geeignet, die sich erstmalig (oder wieder) mit dem Messwesen beschäftigen, die sich einen kompakten Überblick zum Themengebiet verschaffen oder die endlich verstehen wollen, womit sich die KollegInnen aus dem Messwesen täglich beschäftigen (müssen).

Anmeldung

Folgende Termine bieten wir an:

5.7.2023/Webinar,
10.8.2023/BBH Köln,
28.9.2023/Webinar und
17.10.2023/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Juliana Santos da Costa gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

11 April

Doppelschlag des VG Köln: Rechtswidrige Glasfaser-Zugangsentgelte und sofortiger Zugang zu Kabelkanalanlagen der Telekom

Mit gleich zwei Beschlüssen sorgt das Verwaltungsgericht Köln für Aufmerksamkeit: Zum einen hat es die Entscheidung der Bundesnetzagentur (BNetzA) über Glasfaser-Zugangsentgelte in Fördergebieten für rechtswidrig erklärt und zum anderen die Telekom dazu verpflichtet, sofort Zugang zu ihren Kabelkanalanlagen zu gewähren....

02 April

Digitalisierung und Green Deal: Aktuelle Entwicklungen im europäischen Kartellrecht

Mit wichtigen Neuerungen hat der europäische Gesetzgeber das Kartellrecht fit für den Green Deal und den Umgang mit digitalen Unternehmen gemacht. Ein Überblick. Aktualisierung der Bekanntmachung über die Abgrenzung des relevanten Marktes Die Abgrenzung von Märkten in sachlicher, räumlicher und...