Infrastrukturatlas, Gigabit-Grundbuch und Co. – Welche Daten müssen Versorgungsnetzbetreiber und Kommunen bereitstellen?


Termin Details


Auch in 2023 stehen Digitalisierungsmaßnahmen im Fokus von Unternehmen, dazu ist eine digitale Netzinfrastruktur unerlässlich. Der flächendeckende Glasfaser- und Mobilfunkausbau soll mithilfe neuer Fördermittel weiter vorangetrieben werden. Hierzu hat wurde kürzlich das Gigabit-Grundbuch veröffentlicht, für welches die BNetzA bereits großflächig Datenlieferungen zum neuen Infrastrukturatlas angefordert hat. Doch nicht immer sind handelt es sich hierbei auch um unkritische Daten.

Neben dem geförderten Ausbau (die neuen Förderrichtlinien sollen zum 1.4.2023 veröffentlicht werden) drängen immer häufiger Kooperationsmodelle in den Markt. Sowohl Netzausbaukooperationen als auch vertriebliche Partnerschaften nehmen zu.

Mit unseren Kompakt-Webinaren rund um das Thema „Telekommunikation und digitale Netzinfrastrukturen“ möchten wir Sie zu aktuellen Fragestellungen aus der Praxis informieren sowie einen Überblick über die gesetzlichen Rahmenbedingungen und rechtlichen Fallstricke geben. Die Webinare richten sich u.a. an Telekommunikationsunternehmen, Infrastruktureigentümer, Netzbetreiber und Versorgungsunternehmen, Unternehmen aus der Wohnungswirtschaft sowie Stadtwerke und Kommunen, die im Themenfeld Glasfaserausbau und digitale Netzinfrastrukturen aktiv sind.

Der nachfolgenden Übersicht können Sie die Themen und Inhalte der einzelnen jeweils 90-minutigen Webinare entnehmen.

  • Rechtsrahmen zur Datenlieferung an den Infrastrukturatlas der BNetzA
  • Darstellung der Ausnahmetatbestände
  • Gigabitgrundbuch des Bundes: Inhalte und Nutzen
  • Informationsansprüche über passive Netzinfrastrukturen nach dem DigiNetzG
  • Sonstige Pflichten zur Datenlieferung insbes. nach dem TKG und dem DNG

Anmeldelink

Folgenden Termin bieten wir an:

17.5.2023/Webinar

Weitere Termine:

11.5.2023/Webinar (Die neue Gigabit-Förderung des Bundes 2023)
13.6.2023/Webinar (Basis-Webinar Vertrieb von Telekommunikationsdiensten (Internet, Telefonie, TV))
20.6.2023/Webinar (Regulierung im Telekommunikationssektor (Vertiefungswebinar für Teilnehmer mit Grundkenntnissen des TKG))

Informationen zu den BBH-Musterdokumenten (Verträge, Beratungsleistungen) und Inhouse-Schulungen im Themenfeld Glasfaserausbau und Telekommunikation finden Sie hier.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Jeanette Harnisch gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

24 Mai

Werbung mit „Klimaneutralität“: Jetzt ist besondere Vorsicht geboten!

Die Vorgaben der Rechtsprechung an eine rechtssichere Werbung mit „grünen Begriffen“, insbesondere dem Schlagwort „klimaneutral“, sind zwar anspruchsvoll, aber durchaus umsetzbar. Trotz der unternehmerischen Chancen, die sich daraus ergeben, wäre es jedoch falsch, die Augen vor den Gefahren zu verschließen,...

21 Mai

Der Erste seiner Art: Der AI Act kommt

Nach der Zustimmung durch das Europäische Parlament vom 13.3.2024 hat nun der Rat der Europäischen Union am 21.5.2024 das Gesetz über künstliche Intelligenz („AI Act“) als weltweit ersten umfassenden Rechtsrahmen für das Thema künstliche Intelligenz (KI) verabschiedet. Unternehmen sollten sich...