Wärmepumpe und Wärmespeicher: Liefervertrags- und Tarifgestaltung in der Praxis (Webinar)


Termin Details


Der in den letzten Jahren bereits zu beobachtende Trend hin zur Wärmeversorgung mittels Wärmepumpen und Wärmespeichern hat durch die Gaskrise einen zusätzlichen Aufschwung erfahren. Insofern wurde das Thema Elektroheizung für Stromlieferanten bereits in den letzten Jahren immer relevanter und – unter Beachtung der unterschiedlichen Vorgaben für die Höhe der Netzentgeltreduzierung sowie der verminderten Konzessionsabgabe – komplizierter. Diese Komplexität wird nun noch einmal durch die Festlegungen der BNetzA vom 27.11.2023 zur Netzentgeltreduzierung nach § 14a EnWG um ein Vielfaches erhöht. Nicht nur das die darin vorgesehenen neuen Module zur Netzentgeltreduzierung bereits zum 01.01.2024 umzusetzen sind, gibt es zusätzlich eine Reihe von Umsetzungsfragen innerhalb der bestehenden oder abzuschließenden Lieferverträge. Wann und wie erfolgt etwa ein Modulwechsel des Kunden? Welche Voraussetzungen müssen für die Gewährung der Netzentgeltreduzierung vorliegen? Welche Übergangsregelungen bestehen und bis wann gelten diese? Wird es zukünftig noch eine Entlastung für Wärmespeicher geben?

Die Komplexität dieser Themen – insbesondere der bevorstehenden Neuerungen –  wird in der Praxis häufig unterschätzt, was zu erheblichen Komplikationen führt. Angefangen bei der Ansetzung der Konzessionsabgabe, den Neuerungen der Festlegungen in Bezug auf die Höhe und Art der Netzentgeltreduzierung, die Übergangsregelungen sowie die damit einhergehende Integration in die Vertragslandschaft.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgenden Termin bieten wir an:

10.1.2024/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Kerstin Feigl gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

17 Juni

Solarpaket I und Reform des Stromsteuergesetzes: Der neue Rechtsrahmen für Stromspeicher

In seiner Stromspeicher-Strategie hatte das Bundeswirtschaftsministerium verschiedene Maßnahmen identifiziert, die den Ausbau und die Integration von Stromspeichern optimieren würden. Das kürzlich in Kraft getretene Solarpaket I gießt nun erste Maßnahmen in Gesetzesform, dazu kommt der Regierungsentwurf zur Änderung des Stromsteuergesetzes....

11 Juni

Kleine Energiewende am eigenen Balkon: Reform zu den Balkon-PV-Anlagen

Photovoltaikanlagen für den heimischen Balkon werden immer beliebter. Die Tagesschau berichtet, dass im April 2024 mehr als 400.000 Balkon-PV-Anlagen im Marktstammdatenregister registriert waren. Der Gesetzgeber hat diesen Trend nun aufgegriffen und das sog. Solarpaket I verabschiedet. Der Gesetzgeber definiert erstmalig den...