Wärmewirtschaft – Aktuelles zur Wärmeversorgung und Preisgestaltung 2023 (Webinar)


Termin Details


Die Integration erneuerbarer Wärme sowie die aktuellen akuten Preisvolatilitäten sind die vordringlichsten Themen, die derzeit viele Wärmeversorger umtreiben. Diese Entwicklungen zwingen Versorger zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Kostenstruktur und Preisgestaltung, denn die robuste und rechtskonforme Abbildung der Kostenstruktur in der Wärmepreisgestaltung und die entsprechende Absicherung in der Brennstoffbeschaffung sind für eine langfristig wirtschaftliche und zunehmend erneuerbare Wärmeversorgung unverzichtbar.

Daneben ist auch aus rechtlicher Sicht ein guter Zeitpunkt, sich mit der eigenen Preisstruktur auseinanderzusetzen. Dies insbesondere auch vor dem Hintergrund der zum 01.01.2024 in Kraft tretenden Änderungen des Gebäudeenergiegesetzes und des wohl zum gleichen Zeitpunkt in Kraft tretenden neuen Wärmeplanungsgesetzes mit weitreichenden Vorgaben für Wärmeversorger. Außerdem hat der Bundesgerichtshof (BGH) kürzlich die Frage geklärt, ob und unter welchen Voraussetzungen ein Wärmeversorger seine vereinbarten Preisänderungsregelungen einseitig anpassen kann. Außerdem hat sich das oberste deutsche Zivilgericht im letzten Jahr sehr eingehend mit der Frage der Transparenz von Preisänderungsklauseln auseinandergesetzt.

Gleichzeitig sind aktuell bei der Preisgestaltung gewisse Falschstricke, ausgeworfen durch die Wärmepreisbremse, zu beachten.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie zu unserem Webinar „Wärmewirtschaft – Aktuelles zur Wärmeversorgung und Preisgestaltung“ einladen, das sich in erster Linie an Versorger richtet, die ihre Kunden mit leitungsgebundener Wärme versorgen. Darin wollen wir Ihnen die aktuellen Entwicklungen in der Wärmeerzeugung und -versorgung vorstellen. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die konkrete Preisgestaltung – sowohl rechtlich als auch wirtschaftlich.

Die konkreten Veranstaltungsinhalte finden Sie hier/Anmeldung.

Folgenden Termin bieten wir an:

15.11.2023/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Rebecca Raschke-Wieder gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

15 April

Masterplan Geothermie für NRW: Startschuss für Förderprogramm zur Risikoabsicherung hydrothermaler Geothermie

Am 8.4.2024 hat das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie NRW den Masterplan Geothermie für NRW veröffentlicht. Als erste Maßnahme ging zeitgleich ein Förderinstrument zur Absicherung des Fündigkeitsrisiko als zentrales Hemmnis für Vorhaben mitteltiefer und tiefer geothermischer Systeme an...

11 April

Doppelschlag des VG Köln: Rechtswidrige Glasfaser-Zugangsentgelte und sofortiger Zugang zu Kabelkanalanlagen der Telekom

Mit gleich zwei Beschlüssen sorgt das Verwaltungsgericht Köln für Aufmerksamkeit: Zum einen hat es die Entscheidung der Bundesnetzagentur (BNetzA) über Glasfaser-Zugangsentgelte in Fördergebieten für rechtswidrig erklärt und zum anderen die Telekom dazu verpflichtet, sofort Zugang zu ihren Kabelkanalanlagen zu gewähren....