Energie-/Stromsteuer – Frühjahresstaffel 2024 (Webinar)


Termin Details


Einige Änderungen bei den Strom- und Energiesteuern sind bereits zum Jahreswechsel in Kraft getreten (wir berichteten), u.a. bei den Stromsteuerbefreiungen für EE-Anlagen, den Entlastungen für Unternehmen des Produzierenden Gewerbes, den hocheffizienten KWK-Anlagen und den Meldeschwellen der EnSTransV. Weiterhin wurde für dieses Jahr ein umfassendes Gesetzgebungsverfahren zur Änderung, insbesondere des StromStG (mit Wirkung zum 01.01.2025) angekündigt. Änderungen sollen u.a. den Anlagenbegriff und die allgemeine Erlaubnis, neue Regelungen zu Pflichten und Steuerentstehung bei der Elektromobilität und dem bidirektionalen Laden, die Definition von Unternehmen des Produzierenden Gewerbes sowie weitere administrative Themen (bspw. Versorgerstatus) umfassen. Die Vorlage des Referentenentwurfs wird zeitnah erwartet. Über die aktuellen Entwicklungen, auch in der finanzgerichtlichen Rechtsprechung und Verwaltungspraxis, möchten wir, wie gewohnt und bereits angekündigt, im Rahmen unserer Energie-/Stromsteuer-Frühjahrstaffel 2024 berichten.

Anmeldung

Folgende Termine bieten wir an:

Dienstag, den 23.04.2024

oder

Dienstag, den 07.05.202

jeweils von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Elif Mirzanli gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

21 Mai

Der Erste seiner Art: Der AI Act kommt

Nach der Zustimmung durch das Europäische Parlament vom 13.3.2024 hat nun der Rat der Europäischen Union am 21.5.2024 das Gesetz über künstliche Intelligenz („AI Act“) als weltweit ersten umfassenden Rechtsrahmen für das Thema künstliche Intelligenz (KI) verabschiedet. Unternehmen sollten sich...

15 Mai

Kommunalpolitische Initiativen gegen den Stillstand im Straßenverkehrsrecht

Am 24.11.2023 haben neun Bundesländer die als Minimalkompromiss ausgehandelte Novelle des StVG und der StVO auf den letzten Metern gestoppt. Der Vermittlungsausschuss könnte die gescheiterte Reform noch retten – bislang gibt es allerdings noch keinerlei offizielle Verlautbarung, ob und wann...