Preisbremsen 2024: die Verlängerung kommt?! (Webinar)


Termin Details


Lange stand eine Verlängerung der Preisbremsengesetze im Raum, jetzt soll es schnell gehen: Am 01.11.2023 hat das Bundeskabinett die sogenannte Preisbremsenverlängerungsverordnung (PBVV) beschlossen und schon am morgigen Donnerstag, 16.11.2023, soll der Bundestag die Zustimmung erteilen.

Die Verordnung regelt die Verlängerung der Energiepreisbremsen nach dem Erdgas-Wärme-Preisbremsengesetz (EWPBG) und dem Strompreisbremsengesetz (StromPBG).

Die Energiepreisbremsen sollen bis zum Frühjahr 2024 fortgelten, sofern die Europäische Kommission die Verlängerung genehmigt. Abgesehen davon, dass die Genehmigung unter Umständen erst in 2024 beschieden wird, sind viele Anwendungsfragen für die Verlängerung offen. Zwar wird eine Änderungsnovelle zum EWPBG und StromPBG erwartet; ob diese aber alle Fragen und vor allem rechtzeitig beantwortet, ist aktuell unklar.

Angesichts der kurzen Vorlaufzeit von wenigen Wochen dürften somit auf Vertriebe leider wieder kurz vor dem Jahreswechsel große Herausforderungen zukommen.

Im Rahmen eines Webinars möchten wir aufzeigen und mit Ihnen diskutieren, was es jetzt sowohl zeitlich als auch inhaltlich im Umgang mit den Preisbremsengesetzen ab dem 01.01.2024 zu beachten gilt und welche Schwierigkeiten zu erwarten sind, z.B.:

  • Welche Regelungen der Preisbremsengesetze werden verlängert?
  • Was hat der „Industrie-Strompreis“ damit zu tun?
  • Welche Fristen stehen bevor?
  • Welche Umsetzungsschritte sind vertrieblich und abrechnungsseitig vorzubereiten?
  • Welche Auswirkungen hat das auf die Thematik der Höchstgrenzen?
  • Welche Änderungen an den Preisbremsengesetzen wären noch erforderlich?

Zur Anmeldung.

Folgende Termine bieten wir an:

5.12.2023/Webinar und
13.12.2023/Webinar.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Frau Nadine Haase gerne zur Verfügung.

Weitere Veranstaltungsangebote können Sie über den Blogkalender erfahren.

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot zur Inhouse-Schulung. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Share
Weiterlesen

15 Mai

Kommunalpolitische Initiativen gegen den Stillstand im Straßenverkehrsrecht

Am 24.11.2023 haben neun Bundesländer die als Minimalkompromiss ausgehandelte Novelle des StVG und der StVO auf den letzten Metern gestoppt. Der Vermittlungsausschuss könnte die gescheiterte Reform noch retten – bislang gibt es allerdings noch keinerlei offizielle Verlautbarung, ob und wann...

13 Mai

Antragstellung für BEW-Betriebskostenförderung: BAFA ändert Verwaltungspraxis

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat seine Verwaltungspraxis zur Antragstellung im Rahmen der Betriebskostenförderung nach Modul 4 der Bundesförderung für effiziente Wärmenetze (BEW) angepasst. Ein Antrag auf Betriebskostenförderung für Wärmepumpen und Solarthermieanlagen kann nun auch parallel zur Investitionskostenförderung nach...