BBH Blog

Die BBH-Gruppe ist ein führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen für Energie- und Infrastrukturunternehmen, die Industrie, die Kommunalwirtschaft und den Mittelstand. In diesem Blog schreiben wir über aktuelle Ereignisse und Trends in den verschiedenen Wirtschaftsbereichen und machen unsere Expertise für eine breite Leserschaft zugänglich. Der Blog wird journalistisch begleitet von
Maximilian Steinbeis.

Tagesaktuelle Informationen

16 Februar

Interviewreihe: Hartmut Höppner, Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Am 18.3.2024 lädt die BBH-Gruppe zu ihrem Parlamentarischen Abend ein. Im Kaisersaal der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft diskutieren Mitglieder des Deutschen Bundestages, Entscheider:innen aus der Wirtschaft und Vertreter:innen von Verbänden zum Thema „Alles für die Netze“. Aus diesem Anlass haben wir…

14 Februar

Digitale Transformation von Stadtwerken: Die IT-Strategie jetzt starten

Für die digitale Transformation der Stadtwerke spielt die IT-Strategie eine zentrale Rolle. Sie legt die Leitlinien und Ziele für den Einsatz von IT-Systemen und Technologien fest und definiert den Rahmen für deren Integration in die Geschäftsprozesse. Eine gut ausgearbeitete IT-Strategie…

13 Februar

Finanzierung der Wasserversorgung: Potentiale ausschöpfen und Kapitalstrukturen diversifizieren

Aktuell sehen sich viele Wasserversorger mit erheblichen Kostensteigerungen konfrontiert. Bei Betrachtung der durchschnittlichen Kostenverteilung in der Wasserversorgung wird deutlich, dass insbesondere Investitionen einen großen Anteil an den Gesamtkosten ausmachen. Die Kosten für Investitionen in gewerbliche Güter sind dabei besonders stark…

12 Februar

Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSRD: Jetzt vorbereiten

Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) hat der europäische Gesetzgeber die Grundsätze einer nachhaltigen Unternehmensführung in einen gesetzlichen Rahmen gegossen, den große Kapitalgesellschaften ab dem Geschäftsjahr 2025 umsetzen müssen. Im Folgenden erhalten Unternehmen einen Überblick darüber, was sie schon jetzt…

09 Februar

Interviewreihe: Kerstin Andreae, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.

Am 18.3.2024 lädt die BBH-Gruppe zu ihrem Parlamentarischen Abend ein. Im Kaisersaal der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft diskutieren Mitglieder:innen des Deutschen Bundestages, Entscheider:innen aus der Wirtschaft und Vertreter:innen von Verbänden zum Thema „Alles für die Netze“. Aus diesem Anlass haben wir…

08 Februar

Verfahrensvereinfachungen für Anschlüsse an das Hochspannungsnetz

Hochspannungsfreileitungen mit einer Länge von bis zu 200 Metern müssen nicht mehr in einem Planfeststellungsverfahren genehmigt werden. Das gilt jedenfalls dann, wenn die Trasse nicht in einem Natura 2000-Gebiet liegt. Gleichzeitig wurden die Vorgaben an die Umweltverträglichkeitsprüfung angepasst. Das ist…

07 Februar

Öffentlich gefördertes Telekommunikationsnetz: BNetzA legt erstmals Zugangsentgelte fest

Die Bundesnetzagentur („BNetzA“) hatte jüngst über die Höhe der Entgelte für einen offenen Netzzugang in Form eines Layer 2-Bitstromproduktes auf Vorleistungsebene zu einem öffentlich geförderten Telekommunikationsnetz zu entscheiden (Beschl. v.  31.10.2023, Az. BK11-23-003): Hierbei hat sie erstmals Zugangsentgelte i.R.v. §…

06 Februar

Urteil des Europäischen Gerichts: KWKG ist keine Beihilfe

Am 24.01.2024 hat das Gericht der Europäischen Union (EuG) entschieden, dass es sich weder bei der KWK-Förderung noch der Begrenzung der KWKG-Umlage um eine staatliche Beihilfe handelt, die der Genehmigung der EU-Kommission bedarf. Damit ist das Urteil von großer Bedeutung…

05 Februar

Carbon Management: 2024 als Jahr des Handelns?

2024 könnte ein bedeutendes Jahr für das Carbon Management im weiteren Sinne werden, nachdem im vergangenen Jahr hierzulande die Bemühungen und Förderungen in diesem Bereich ins Stocken geraten waren. Dies betrifft sowohl die Carbon Capture and Storage-Technologie (CCS), Carbon Capture…

02 Februar

Kostenlose Zuteilung im EU-ETS: Kommission verabschiedet neue Regeln

Mit einem Monat Verspätung hat die Kommission diese Woche die neuen Regeln für kostenlose Zuteilungen im EU-ETS verabschiedet. Trotz zahlreicher Eingaben im Konsultationsverfahren blieb es im Wesentlichen bei dem am 5.12.2023 veröffentlichten Entwurfstext. Lediglich die Berechnungsregel für zusätzliche kostenlose Zuteilungen…